AROUND

SURROUND

ROUND

Abenteuer beginnen, wenn wir loslassen und uns von Neugier, anderen Menschen und dem Erfahrbaren, das uns umgibt, leiten lassen. Abenteuersuchenden trafen dieses Jahr auf viele Hürden, weil unsere Welt zu einer kollektiven Individualität zusammenschrumpfte. Unsere Wege durch die Stadt waren allein von Notwendigkeit geprägt.
Anlässlich des Rundgangs haben wir die Stadt Kassel kartografiert, um zu einer Form des kollektiven Lebens zurückzukehren. Die Aufgabe, Wege zwischen unseren individuellen Welten zu zeichnen, brauchte neue Werkzeuge und Denkweisen. Über die ganze Stadt ist eine Vielfalt an Kunstwerken verstreut; online und offline, mit einem besonderen Fokus auf den Bindegliedern zwischen unseren individuellen Arbeiten. Geführte Fahrradtouren und Sound-Arbeiten zum unterwegs Hören laden zu einer Reise ein, auf der Kassel mit neuen Augen und Ohren erfahrbar wird.
Da wir an diesen Projekten sehr ortsgebunden und individuell gearbeitet haben, hoffen wir, dass dieser Rundgang die Möglichkeit bietet, unsere einzelnen Welten zu öffnen und zu einer Gemeinschaft zu werden. Bitte bringe Kopfhörer und, wenn möglich, ein Fahrrad für die Tour mit. Am Treffpunkt Ratanke wird es eine geringe Anzahl an Fahrrädern für diejenigen geben, die kein Eigenes haben, aber trotzdem teilnehmen wollen.
Wir freuen uns darauf, euch zum Rundgang 2021 herum-, drumherum-, rumzuführen.